Geschichte: Die Maschine war auf einer Mission nach Duisburg. Uber IJmuiden wurde er von der Flak  getroffen. Die Maschine kam in Spiralen nieder. Vier der Besatzungsmitglieder sprangen  heraus und Wurden durch die Deutschen erschossen. 1st Lt Hays wurde auf seinem  Fallschirm hängend getötet. Die Maschine drohte auf das Dorf Wormerveer zusammen zu  brechen. Im letzten Moment gab Copilot Ned Benedict einen Ruck an den Bars, so dass die  Maschine Wormerveer nur vermeidete, sondern auf einer Wiese in der Nähe niedrich kam  und machte eine Bruchlandung und brach in Stücke (siehe Diorama).   Nach dem Krieg wurde in einem Wohngebiet von Wormerveer einer Straße namens Ned  Benedict angelegt. Diese Straße führt von der Landstraße auf dem Prince Claus-Brücke  (Richtung Wormer).   Crew: Clear Creek Cemetery Clear Creek Indiana, USA FLUGZEUG Unfall Datum   14 Januar 1945  Forschungdatum ?? Rufzeichen Seriennummer   43-38405 Staffel   351 BG, 508 BS  Boeing B-17G Wormerveer JAHR FUNDORT